BITCOIN EXPLODIERTE UM 50%, ALS DIESES SIGNAL ERSCHIEN

Die Preisaktion von Bitcoin in den letzten Wochen wurde von den meisten Händlern als „langweilig“ eingestuft.

Wie das Diagramm von Immediate Edge unten zeigt, ist die führende Kryptowährung in ein enges Konsolidierungsmuster geraten.

Seit Anfang Mai ist Bitcoin kaum von 8.000 bis 10.000 Dollar abgewichen. Nur zweimal bewegte sich die Krypto-Währung aus dieser Spanne heraus, obwohl diese Bewegungen bei entscheidenden Widerständen schnell auf Ablehnung stießen.

Wichtige Marktindikatoren deuten jedoch darauf hin, dass ein zinsbullischer Ausbruch kurz bevorsteht.

Dieser Stimmungsumschwung erfolgt, nachdem Bitcoin während des Handelstages am Montag kurzzeitig die Marke von $ 9.800 erreichte, den höchsten Preis seit über einer Woche.

Handel auf Immediate Edge

EIN ENTSCHEIDENDES BITCOIN-SIGNAL IST IM BEGRIFF ZU ERSCHEINEN

Wie der Kryptowährungshändler Joe McCann bemerkte, steht ein entscheidendes Bitcoin-Signal kurz vor dem Erscheinen.

Der AI/Cloud-Spezialist von Microsoft stellte am 22. Juni fest, dass die Moving Average Convergence Divergence (MACD) kurz vor einem zinsbullischen Crossover steht. Der MACD „soll Veränderungen in der Stärke, Richtung, dem Momentum und der Dauer eines Trends im Kurs einer Aktie aufzeigen“, so Wikipedia.

Der MACD ist wichtig, da er in der Vergangenheit die mittelfristigen Trends von Bitcoin vorhergesagt hat.

Drei Tage nachdem die BTC im Februar dieses Jahres den Wert von $10.500 erreichte, verzeichnete der MACD einen rückläufigen Crossover. Was folgte, war die Korrektur auf $3.700.

Und kurz nachdem Bitcoin nach dem Absturz im März seine Erholung begann, druckte der Indikator einen zinsbullischen Crossover aus. Was folgte, war eine mehr als 50%ige Erholung von den $5.000er auf $9.000er.

Das Signal ist noch nicht aufgetaucht, aber wenn man bedenkt, dass die BTC auf Widerstände drängt, könnte dies bis Ende der Woche geschehen.

Und in Anbetracht des historischen Präzedenzfalls dieses Zeichens könnte eine starke Rallye folgen.

NICHT DAS EINZIGE, WAS DEN FALL DES BULLEN UNTERSTÜTZT

Der bevorstehende zinsbullische Crossover ist nicht der einzige Marktfaktor, der die Bitcoin-Bullen unterstützt.

Laut Analyst Adam Li zeigen die Auftragsbücher von zwei führenden Börsen zwei zinsbullische Signale:

Eine Binance-Verkaufsmauer um ~$9.450 wurde vom Verkäufer gezogen, was Bitcoin Raum gibt, sich mit minimalem Widerstand nach oben zu erholen.
Benutzer von OKEx haben begonnen, einen Block von Kaufaufträgen um 9.500 $ aufzubauen. Diese Kaufmauer, die sich auf Hunderte von BTC beläuft, sollte Bitcoin unterstützen, sollte es wieder auf dieses Niveau zurückfallen.

Orderbuchdaten sind für das Verständnis des Trends von Bitcoin von entscheidender Bedeutung, da sie die aggregierte Stimmung der Händler zeigen.

Bevor Bitcoin Anfang Juni auf 10.500 Dollar kletterte, entstand beispielsweise auf Bitfinex eine Verkaufsmauer auf diesem Niveau. Und bevor sich die BTC im April von den 6.000-7.000 $ auf die 9.000 $-Marke erholte, wurde an Bitfinex eine Kaufmauer errichtet, die die Preise in die Höhe trieb.

Kraken-CEO tauscht sich nach dem Fiasko von Coinbase gegen Nassim Nicholas Taleb aus

Jesse Powell, CEO von Kraken, hat die Gelegenheit genutzt, seinen Austausch mit dem ‚Black Swan‘-Autor Nassim Nicholas Taleb nach dem jüngsten Scheitern von Coinbase auszutauschen.

Powell sagte, dass der prominente Ökonom und Essayist ihn direkt kontaktieren könne, wenn er auf irgendwelche Probleme stoße.

Einen hochkarätigen Kunden verlieren

Am 5. Juni nahm Taleb Coinbase öffentlich zur Aufgabe, weil die Börse nicht auf Fehler reagiert hatte. Bevor das Support-Team der größten Krypto-Börse in den USA endlich auf seine Bitcoin Circuit Anfrage reagierte (und sich für die Verzögerung entschuldigte), war es bereits zu spät.

Taleb gab bekannt, dass er sein Konto bei Coinbase schließen werde, nachdem er sein Problem nicht rechtzeitig gelöst habe.

Während er das Coinbase-Fiasko kommentierte, bemerkte Krypto-Anwalt Tuur Demeester, dass es sich die Bitcoin-Community leisten könne, launisch zu sein, wenn man bedenkt, wie einfach es ist, den Anbieter zu wechseln.

Bitcoin

Eine freundliche Rivalität

Bereits im Juli 2018 hatte Kraken die Hinzufügung neuer Altcoins durch Coinbase überprüft, indem er angekündigt hatte, alle auf CoinMarketCap verfügbaren Kryptowährungen aufzulisten.

Powell kritisierte auch die Funktion von Coinbase, mit der private Schlüssel mithilfe von Cloud-Diensten wie Google Drive gesichert werden können.

Er lobte jedoch Brian Armstrong, den CEO der konkurrierenden Börse, für seinen Beitrag zur Krypto- und Wohltätigkeitsarbeit, nachdem dieser die Entlassung von Neutrino-Mitarbeitern angekündigt hatte, die Dissidenten zum Schweigen bringen.

Willkommen bei NetEnt Kasinos

Hier finden Sie die besten NetEnt-Casinos, die überprüft, bemustert und kritisiert wurden, sowie Untersuchungen, die Ihnen zeigen, welche Casinos NetEnt-Casinos sind, damit Sie Ihre Lieblings-Online-Slots spielen können. Gegenwärtig gibt es über 100 NetEnt-Slots, und jeder von ihnen wird hier in allen NetEnt-Casinos vorgestellt.

Finden Sie Ihren bevorzugten NetEnt-Slot, Ihr bevorzugtes NetEnt-Casino und viel Spaß!

Warum Online-Spielautomaten spielen?

In den letzten Jahren ist es nicht mehr notwendig geworden, in Ihr lokales Casino zu gehen, um Ihre Lieblingsspielautomaten zu spielen. Online-Kasinos haben diese unterhaltsame Aktivität so ziemlich überall verfügbar gemacht, so dass das Spielen von Spielautomaten nie einfacher war.

Slots online zu spielen hat viele Vorteile. Abgesehen von den Reisen, dem Auszahlen von Bargeld und dem Sitzen auf unbequemen Sitzen gibt es einen großen Vorteil von Online-Spielautomaten, und das ist die Auswahl. Einige Online-Kasinos bieten bis zu 600 und mehr Spielautomaten an, und abgesehen von Las Vegas werden Sie nirgendwo sonst eine größere Auswahl finden.

NetEnt Slots

NetEnt-Slots sind immer noch Online-Slots, aber sie wurden von Slot-Entwicklern, Net Entertainment, geschaffen. NetEnt hat in den letzten Jahren einige der beliebtesten Online-Slots geschaffen, und die Spieler haben sie wirklich genossen.

Alle auf dieser Website vorgestellten Online-Slots stammen von Net Entertainment.

NetEnt Casino’s

Ein NetEnt-Kasino ist ein Online-Kasino, das NetEnt-Spielautomaten anbietet. Nicht alle Online-Kasinos bieten den Spielern NetEnt-Slots an, daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen, bevor Sie Ihr Geld einzahlen, wenn Sie an NetEnt-Slots spielen möchten.

Jedes Kasino, das in allen NetEnt-Kasinos vertreten ist, bietet NetEnt-Spiele an, so dass Sie sich ihnen anschließen und um echtes Geld spielen können, in dem Wissen, dass Ihre Lieblingsspielautomaten verfügbar sind.

Jeden Monat finden wir die besten neuen NetEnt-Casinos und bringen auch die besten Angebote von bestehenden Casinos mit. Normalerweise bringen wir Ihnen jeden Monat mindestens ein neues NetEnt-Casino, obwohl es etwa 10 und mehr geben wird. Wir wählen nur diejenigen aus, die 100% sicher und geschützt sind und einen empfehlenswerten Casino-Service bieten.

Ein-Mann-Crypto-Unternehmen durch niederländische AMLD5-Implementierung zerschlagen

Eine Ein-Mann-Krypto-Sparplattform hat angekündigt, ihren Betrieb einzustellen, da Holland die europäischen Anti-Geld-Gesetze AMLD5 umsetzt.

Die niederländische Sparplattform Bittr von Bitcoin (BTC) hat beschlossen, den Betrieb vor der Einführung der EU-Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche (AMLD5) durch die Niederlande einzustellen.

Die Schließung von Bittr folgt der Kritik an der niederländischen Umsetzung von AMLD5 – Berichten zufolge sollen Kryptofirmen höhere Gebühren als Kreditkartenunternehmen und traditionelle Trusts zahlen müssen.

Niederländische AMLD5 zwingt zur Schließung von Bittr

Der Gründer von Bittr, Ruben Waterman, hat am 22. April bekannt gegeben, dass die Plattform am 28. April geschlossen wird.

Waterman protestiert dagegen, dass er gezwungen wird, sensible Identifizierungsdaten seiner Kunden zu sammeln, „selbst derjenigen, die Bitcoin Era im Wert von nur [28] Dollar kaufen“.

„[E]very Bittr-Kunden haben ihre Identität gegenüber ihrer Bank bereits unter Beweis gestellt“, versichert der Gründer der Plattform und fügt hinzu: „Wir würden es viel lieber sehen, wenn unsere Kunden bei solch sensiblen Dokumenten einer Partei vertrauen würden, der sie ohnehin schon ihr Geld anvertrauen.

Während Waterman erklärt, dass er bereit war, einige der von AMLD5 vorgeschriebenen Änderungen vorzunehmen, behauptet er, dass sein Ein-Mann-Unternehmen nicht über die Ressourcen verfügt, um die KYC-Dokumentation intern zu verwalten oder einen Compliance Officer einzustellen.

„[D]ie behandeln jedes Bitcoin-Unternehmen in den Niederlanden wie eine Bank, und ein Startup-Unternehmen wie Bittr passt meiner Meinung nach nicht in dieses Regulierungsschema“, behauptet er.

Krypto-Unternehmen verlassen die Niederlande im Zuge der AMLD5-Implementierung

Während der AMLD5-Apparat durch die Einführung eines einheitlichen AML-Rahmens die regulatorische Klarheit auf regionaler Ebene erhöhen sollte, haben die unterschiedlichen Umsetzungen der Gesetzgebung auf nationaler Ebene dazu geführt, dass in verschiedenen Rechtssystemen einzigartige Interpretationen der AMLD5 verabschiedet wurden.

Waterman stellt fest, dass die Vorschriften zunächst mit wenigen Änderungen ins Niederländische übersetzt wurden. „Nach einer öffentlichen Konsultation durch die Industrie und die DNB (die niederländische Zentralbank) wurden jedoch alle Arten von Vorschriften hinzugefügt“, so Waterman.

Die neuen Richtlinien schreiben vor, dass etwa 50 in den Niederlanden ansässige Kryptofirmen etwa 1,8 Millionen Dollar an Gebühren für die Zentralbankaufsicht zahlen müssen, wobei die Kosten entsprechend dem Umsatz der virtuellen Währungsgeschäfte der einzelnen Firmen verteilt werden.

Vor ihrer Einführung wirkten sich die neuen Regeln auf die holländische Kryptoindustrie aus, was zu einer präventiven Migration der Derivatebörse Deribit und zur Schließung des Minenpools SimpleCoin führte.

Waterman bemerkte, dass er eine Verlagerung nach Bittr in andere europäische Länder in Betracht ziehen könnte.

Quick News: Bitcoin fiel, aber der Zugang wuchs

In der heutigen Ausgabe der Quick News werden wir sehen, wie Bitcoin gefallen ist, aber seine Verbündeten helfen dabei, die Zahl der Menschen, die Krypto benutzen, zu vervielfachen.

Blockchain welt

Bitcoin-Preis diesen Freitag gesunken

Bereits am ersten Tag des Wochenendes stellten wir fest, dass Bitcoin Profit erheblich gesunken ist. Wie wir später sehen werden, hält sie ihren Weg zum Erfolg jedoch nicht auf.

Wie wir bereits erwähnt haben, fiel der Preis von Bitcoin am 10. April innerhalb von Minuten um fast 200 Dollar. Sie fiel zum ersten Mal seit vier Tagen unter 7.000 Dollar.

Das wichtigste Kryptomon des Marktes fiel mit dem Anstieg der traditionellen Märkte und erinnerte an die zusätzlichen Konjunkturmaßnahmen der US-Notenbank und der Bank of England.

Seit Mitte März wurde Bitcoin kontinuierlich gesteigert. Aus diesem Grund gibt es, da Bitcoin plötzlich fiel, Spannungen auf dem Krypto-Markt.

Bitcoin wird oft als Absicherung gegen Inflation beworben. Analysten sagen, dass es auf die eine oder andere Weise von den unkonventionellen Methoden profitieren wird, die die Fed zur Bekämpfung der vom Coronavirus angeführten Verlangsamung anwendet.

Es ist jedoch eine Tatsache, dass Bitcoin gefallen ist, und es ist notwendig zu untersuchen, warum. Darüber hinaus ist es ratsam, das Verhalten der Währung zu verfolgen, aus diesem Grund empfehlen wir unser Tool Crypto Online. Dieses Tool zeichnet auf, dass die Währung der Krypta bei 6.800 $ notiert und in den letzten 24 Stunden um 6,33% gefallen ist.

Coronavirus hat Krypto-Betrüger befallen

Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus-Ausbruchs betreffen sogar Kryptographie-Betrüger, entdeckte die forensische Firma Chainalysis. Infolgedessen ging Bitcoin unter, brachte aber mehrere Personen mit sich.

Die Untersuchung vom Freitag zeigt, dass die durch Krypto-Bargeld-Betrügereien erzielten Gewinne seit Anfang des Jahres erheblich zurückgegangen sind.

Im gleitenden Sieben-Tage-Durchschnitt fielen die von den Betrügern erzielten Einnahmen von 800.000 Dollar Mitte Januar auf weniger als 300.000 Dollar Anfang April. Fast ausschließlich aufgrund des Rückgangs von Bitcoin im März, mit dem Schwarzen Montag.

Die Forscher dachten zunächst, dass das Coronavirus die Menschen weniger anfällig für die Betrügereien machen könnte. Aber sie stellten fest, dass so viele Menschen betroffen waren.

Die Zahl der Einzelüberweisungen, die Zahl der an Betrüger gesendeten Zahlungen, erreichte tatsächlich bis Anfang April einen jährlichen Höchststand.

Der Weltmarkt bricht an diesem schwarzen Montag zusammen

Das Makrodiagramm dieses Kryptos zeichnet ein wahnsinnig optimistisches Bild

Es war ein weiterer großer Tag für die Krypto-Märkte, und Tezos ist weiterhin eine der größten Krypto-Währungen, die eine bemerkenswerte Verlängerung ihres jüngsten Aufwärtstrends verzeichnet, der es ihr ermöglicht hat, sich über die 2,00 Dollar hinaus zu erholen.

Analysten stellen fest, dass die starke Reaktion der Krypto-Währung auf ein wichtiges Niveau beim Blick auf das Wochen-Chart darauf hindeutet, dass der Aufwärtstrend gerade erst begonnen hat.

Neben der Stärke gegenüber dem USD-Handelspaar stellen Analysten auch fest, dass es bald eine weitere Outperformance von Bitcoin geben könnte, wobei ein Analyst eine kurzfristige Aufwärtsbewegung von 10% als unmittelbar bevorstehend bezeichnet.

Der aktuelle Trend bei Kryptowährungen

Tezos führt den Krypto-Markt an, verlängert die Dynamik über 2,00 $ hinaus

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts handelt Tezos um satte 8% zu seinem aktuellen Preis von 2,00 Dollar, was eine bemerkenswerte Verlängerung der Rallye darstellt, die erstmals am Sonntagabend nach dem wöchentlichen Kerzenschluss des Marktes stattfand.

Diese Rallye hat das hochgradig zinsbullische Krypto von Tiefstständen von 1,50 $ am vergangenen Mittwoch auf Höchststände von fast 2,10 $ heute steigen lassen, was der Punkt ist, an dem es seinen Schwung verlor und sich wieder auf seinem aktuellen Preisniveau einpendelte.

Der anhaltende Aufwärtstrend hat es dem Krypto auch ermöglicht, einen gewissen Abstand zwischen dem Start in das Jahr 2020 bei 1,20 Dollar und einer der bullischsten Kryptowährungen dieses Jahres zu schaffen.

Er wird jedoch immer noch deutlich unter seinen bisherigen Jahreshöchstständen von fast 4,00 $ gehandelt, und die Bullen haben noch viel Arbeit vor sich, wenn sie dieses Niveau wieder erreichen wollen.

Die Wochen-Chart des Crypto zeigt einige immense Anzeichen von Aufwärtsbewegungen, da die Käufer eine leidenschaftliche Verteidigung der wichtigsten Unterstützung verbuchen konnten – was man beim Betrachten der untenstehenden Grafik eines beliebten Analysten erkennen kann.

Händler: XTZ wird sich in den kommenden Stunden wahrscheinlich weiter gegen BTC durchsetzen

In naher Zukunft könnte sich dieser Aufwärtstrend noch verstärken, wie ein anderer beliebter Kryptohändler kürzlich in einem Tweet bemerkte, dass er glaubt, dass er in den kommenden Stunden und Tagen von seinem derzeitigen Preis von 2750 Sats auf 3000 Sats steigen wird.

„Tezos“: Ein erneuter Test von 1,76-1,78 Dollar wäre ein massiver Einstieg (konfluent mit 2525-2550 Satoshis). Das würde eine neue Bewegung in Richtung 3000 Satoschis auslösen.“

Die kommenden Tage sollten verdeutlichen, wie weit sich dieser Aufwärtstrend in naher Zukunft ausdehnen kann, da der Aufwärtstrend von Tezos parabolisch werden könnte, wenn Bitcoin weiterhin in der Lage ist, nach oben zu drängen.

Der dezentralisierte Bitcoin-Austausch von Tor verarbeitet Millionen pro Woche

Es gibt ein DAO, es gibt Tor, es gibt einen Bitcoin-Knoten, und im Gegensatz zu vielen anderen Börsen, die kein AML oder KYC benötigen, beschäftigt sich diese auch mit fiat.

Bisq, ein wenig bekannter, lokaler Bitcoin-ähnlicher Austausch, handhabt jetzt $1-$2 Millionen pro Woche, wobei er zeitweise bis zu $8 Millionen erreicht.

Das ist Peer-to-Peer, und im Gegensatz zu localbitcoin oder anderen ähnlichen Alternativen, hat diese nicht ganz eine Website, sondern einen Knoten

Bisq bitcoin dezentralisierte Schnittstelle für den Austausch von Bitcoin Code und oberflächlich betrachtet sieht das glatt aus, aber Sie wissen, dass es dezentralisiert ist, weil es zu Beginn der Synchronisierung ziemlich viel von Ihren Computerressourcen benötigt.

Wie Sie sehen können, haben wir eine Verbindung zu neun Bitcoin-Knoten. Du kannst sie so konfigurieren, dass sie sich mit deinem eigenen Knoten verbindet, wenn du willst, wobei diese Verbindungen über tor erfolgen.

Unser Internet ist ziemlich schnell, also lädt es schnell und synchronisiert sich auch ziemlich schnell, aber irgendwann, wenn du die Optionen änderst, musst du vielleicht eine Minute warten.

Trotzdem ist es nicht unbequem zu benutzen. Es ist nicht sofort wie eine Webseite, aber es ist fast sofort, zumindest mit einem anständigen Computer und einer Internetverbindung.

Die Software selbst erstellt die Bitcoin Adresse, was notwendig ist, weil Sie diese nicht verwenden können, wenn Sie keine Bitcoin haben, da eine Bitcoin Einzahlung für einen Handel erforderlich ist.

Das kann eine Eintrittsbarriere sein, wobei die Anzahlung vom Verkäufer festgelegt wird und zwischen 2% und 5% liegt

Man könnte möglicherweise auf diese Einzahlungspflicht verzichten, wenn der Verkäufer das Risiko eingehen möchte, aber es ist Teil der Spieltheorie, die diesen Tausch von selbst ablaufen lässt.

Bei einem gewöhnlichen Handel nimmt ein potentieller Käufer ein Verkaufsangebot an, schickt den Fiat durch die vielen verfügbaren Zahlungsmethoden, die Alipay einschließen, der Verkäufer bestätigt, dass der Fiat gesendet wurde, die Bitcoins werden von einer Multisig-Adresse, wo sie aufbewahrt wurden, überwiesen.

Angenommen, der Verkäufer bestätigt nicht oder der Käufer lügt, indem er behauptet, dass er das Fiat geschickt hat, dann schicken wir dies nun an einen Schiedsrichter.

Der Schiedsrichter fällt ein Urteil, vollstreckt es aber nicht. Es ist nur ein Vorschlag. Wenn das Urteil nicht befolgt wird, verfällt die Kaution jedoch.

Diese „beschlagnahmte“ Kaution geht an eine Versicherungskasse. Der „unschuldigen“ Partei wird, wie vom Schiedsrichter entschieden, nicht nur die Kaution des Betrügers ausgezahlt, sondern sie wird tatsächlich in voller Höhe durch den Versicherungsfonds bezahlt.

Es gibt „unterzeichnete“ Konten. Wenn Sie also ein neuer Benutzer sind, sobald Sie Ihren ersten erfolgreichen Handel abgeschlossen haben, sollte die andere Seite, die „signiert“ ist, Ihr Konto unterschreiben. Das ist eine Art von Licht-Rating-Modus. So wird uns gesagt.

Das bedeutet, dass Sie eine ziemlich gute Idee haben können, ob die Gegenpartei vertrauenswürdig ist, zusätzlich zu dem Versicherungsfonds, der einen gewissen Schutz bietet.

Das kostet etwa $10 pro Handel.

Bitcoin

Diese $10 gehen an die Dezentralisierte Autonome Organisation (DAO) auf Umwegen

Es gibt einen bitcoin-basierten Token durch das Colored Coins Protokoll, so ähnlich wie ERC-20 Token oder wie Tether, aber oben auf der Blockkette von bitcoin.

Dieses Token, BSQ, ist verbrannt. Wenn also Angebot und Nachfrage gleich sind, sollten alle BSQ-Besitzer in Kombination um $10 reicher sein.

„BSQ Token werden jedes Mal ausgegeben, wenn der Entschädigungsantrag eines Spenders durch Abstimmung genehmigt wird, und die Token werden jedes Mal zerstört, wenn ein Händler BSQ benutzt, um Handelsgebühren zu bezahlen“, sagen sie.

Der Token soll also die Schiedsrichter mit dieser Abwicklung von etwa 500 Handelsgeschäften pro Woche entschädigen, so dass jede Woche BSQ im Wert von etwa $5.000 verbrannt wird.

Ein BSQ-Token ist derzeit 50 Cent wert, wobei unklar ist, wie viele Token es zu einem bestimmten Zeitpunkt gibt, aber er wird ständig auf Bisq gehandelt.

Die Börse selbst ist quelloffen und läuft seit 2016, aber sie könnte jetzt mehr Interesse auf sich ziehen, da die Volumina von Localbitcoin nach der Einführung strenger Identitätsanforderungen selbst an Orten wie Venezuela, wo sie möglicherweise keinen Pass haben, sinken.

Viele zentralisierte Dienste verbieten alle Länder zusammen, in manchen Fällen auch das eigene Land. Während Bisq eher ein Code ist, der von sich aus über Knotenverbindungen läuft.

Das macht ihn ausserhalb von ICAN und ähnlichem, was ihn ziemlich unaufhaltsam macht, was an Orten nützlich sein kann, wo zentralisierte Börsen verboten wurden oder unter einer Bankenblockade stehen.

Es kann auch nützlich sein, wenn Sie einen schnellen Kauf oder Verkauf wünschen, ohne alle Anmeldungen und Verifizierungen durchlaufen zu müssen, wobei 16-17-Jährige auch potentiell in der Lage sind, etwas Spielgeld durch diese dezentrale Börse für Steam-Packs oder was auch immer zu bekommen.

Das macht das Ganze sehr interessant, denn durch die gleiche knotenähnliche Verbindung könnte man sie potenziell erweitern, um eine echte Handelsbörse, vielleicht sogar mit Margen, und möglicherweise sogar einen in BTC abgewickelten Aktientermingeschäft einzubeziehen.

Das macht den Job der SEC immer schwieriger, und in diesem Fall sogar den von FinCen, da das Katz- und Mausrennen mit dem Marsch der technischen Revolution weitergeht.

Hier ist die beunruhigende Wahrheit hinter Chinas digitaler Währung

Die außergewöhnlich hohen Geschwindigkeiten der digitalen Währung Chinas bestätigen, was wir von Anfang an erwartet haben.

Neue Details über Chinas kommende digitale Währung wurden bekannt gegeben, die die Spekulationen über eine vollständige Zentralisierung zu bestätigen scheinen.

Lokalen Berichten zufolge wird die digitale Währung Geschwindigkeiten von 220.000 Transaktionen pro Sekunde bieten, was eine ganze Menge von Bitcoins sieben entfernt ist. Die aktuelle Blockchain-Technologie bietet nicht so hohe Geschwindigkeiten, da die vollständige Dezentralisierung eines Netzwerks die Anzahl der möglichen Bitcoin Gemini Transaktionen begrenzt. Stattdessen wird China wahrscheinlich eine viel zentralere Datenbank mit zusätzlicher Kryptographie verwenden, die es ihm ermöglicht, einen viel höheren Durchsatz zu erreichen.

Eine zentralisierte digitale Währung in China ist jedoch ein beunruhigendes Unterfangen. Angesichts der Tatsache, dass sein Sozialbonitätssystem – das 2020 schätzungsweise vollständig in Betrieb gehen soll – seine Bürger wegen Verstößen, die so gering sind, dass sie Musik zu laut im Zug spielen, vernachlässigt, macht dies in Kombination mit der vollen Kontrolle über ihren Reichtum die Bürger machtlos.

Und doch argumentieren einige, dass die hohen Geschwindigkeiten eine gute Sache sind.

„Technologisch zeichnet sich Chinas digitale Währung aus, sei es in Bezug auf ihr Sicherheitsniveau oder ihre Geschwindigkeit, was bedeutet, dass sie Wettbewerber in Sachen Benutzererfahrung übertreffen wird“, sagte Yang Wang, Senior Research Fellow am Fintech Institute der Renmin University of China, der Global Times.

Das Durchgreifen der Börse

Bitcoin

Innerhalb Chinas Durchgreifen gegen Krypto-Börsen

Es ist im Westen ziemlich bekannt, dass China die Krypto-Börsen gehämmert hat, wiederum im schlimmsten Durchgreifen seit 2017. Laut Regierungsmundstück Xinhua haben mehr als 500 Menschen eine.

Der Zeitplan für die Einführung von Chinas digitaler Währung wurde bereits im Juli beschleunigt, da die von Facebook wahrgenommene Bedrohung durch die Kryptowährung Libra von Facebook, die von großen multinationalen Unternehmen aufrechterhalten wird, besteht. Yang schätzte, dass Libra schätzungsweise 1.000 Transaktionen pro Sekunde vorantreiben würde, nicht einmal in der Nähe von Chinas digitalem RMB.

„China steht nun definitiv an der Spitze der Liste, wenn es um die digitale Währungstechnologie geht“, fügte er hinzu.

Während China den Rest der Welt sicherlich dazu angeregt hat, auf den Blockchain-Zug aufzuspringen und digitale Währungen der Zentralbanken zu untersuchen, stellt der Grad der Zentralisierung ein Risiko für die individuelle Souveränität und die Privatsphäre dar.

Letzten Monat behauptete der stellvertretende Direktor des PBoC-Zahlungsverkehrsdepartements, Mu Changchun, dass Chinas digitale Währung „ein Gleichgewicht“ zwischen Anonymität und Compliance herstellen würde, um diese Ängste abzubauen.

Könnte Bitcoin Trader vor 2020 wieder 10.000 $ erreichen?

PlanB schlug Anfang dieser Woche vor, dass BTC/USD vor Beginn des nächsten Jahres leicht wieder in den 10.000 $-Bereich zurückkehren könnte.

„Nenn mich verrückt, aber es würde mich nicht überraschen, wenn BTC 2019 bei $10k+….“ schließt.
Ein solcher massiver Anstieg würde bedeuten, dass die Leitwährung um mindestens 40% steigen müsste.
Zu sehen, wie die führende Kryptowährung im Dezember über die 10.000 $-Marke zurückkehrt, könnte sich wie ein Schiff anfühlen, das längst weg ist.

Aber laut dem Schöpfer eines der genauesten Bitcoin Trader Preismodelle sollten Sie nicht überrascht sein, wenn es das tut

PlanB, der Twitter-Analyst, der für seine Stock-to-Flow Bitcoin Trader Preisdiagramme bekannt ist, schlug Anfang dieser Woche vor, dass Bitcoin Trader vor Beginn des nächsten Jahres leicht wieder in den 10.000 $-Bitcoin Trader Bereich zurückkehren könnte.

„Nenn mich verrückt, aber es würde mich nicht überraschen, wenn BTC 2019 bei $10k+ schließt…. Gelegenheiten wie diese (#bitcoin unter S2F-Modellwert, 6 Monate vor der Hälfte) sind selten.“

Blockchain

Ein solcher massiver Anstieg würde bedeuten, dass die Leitwährung gegenüber dem derzeitigen Niveau um mindestens 40% steigen müsste, um dieser Prognose gerecht zu werden

Bevor wir jedoch weiter gehen, lohnt es sich zu sagen, dass wir keine Finanzinvestoren sind und dies kein Finanzberater ist. Bitte machen Sie Ihre eigene Recherche, bevor Sie Ihr Geld in eine Kryptowährung investieren und denken Sie immer daran, sicher zu handeln!

Bearish bewegt

Das Gespräch darüber, dass die Bären dem mit Spannung erwarteten halbierten Ereignis scheinbar so nahe kommen, erregte die Aufmerksamkeit eines anderen Twitter Analysten, Willy Woo, der in diesem Jahr die „einzigartige“ Qualität des Marktes nachschaute. Woo betonte, dass die früheren Halbierungen während einer zinsbullischen Preisaktion erfolgten.

Als Reaktion auf PlanB, sagte Woo:

„Wir müssten bis zum Ende des Monats (4 weitere Tage) über 8300 schließen, oder wir werden wahrscheinlich einen rückläufigen Dezember haben, um neue Tiefststände zu testen.“

Es wird interessant sein zu sehen, wie sich das entwickelt. Weitere Informationen zu diesem und anderen Krypto-Updates erhalten Sie bei CryptoDaily!

Geht Großbritannien mit den vorgeschlagenen AML/CFT-Gesetzen für Krypto über Bord?

Ein Gleichgewicht zwischen der Regulierung der Kryptoindustrie und dem Aufschwung der aufstrebenden Technologie zu finden, war die wichtigste Botschaft hinter einem kürzlich an das Finanzministerium Ihrer Majestät gesendeten Kommentar der Krypto-Aktivitätsgruppe Coin Center letzte Woche.

Coin Center schrieb als Antwort auf ein Konsultationspapier, das von der Bitcoin Profit Regulierungsbehörde Anfang des Jahres veröffentlicht wurde

In diesem Papier mit dem Titel „Umsetzung der Fünften Geldwäscherichtlinie“ kündigte das Finanzministerium Ihrer Majestät seine Bitcoin Profit Pläne zur Erweiterung der EU-Richtlinien für die Anwendung der Bitcoin Profit Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche/Gegenfinanzierung des Terrorismus (AML/CFT) auf die Bitcoin Profit Kryptoindustrie an.

Ausdrücklich äußerte sich das Coin Center besorgt über den Vorschlag des Finanzministeriums Ihrer Majestät, dem Benutzer „Datenerhebungs- und Berichtspflichten nicht nur für Kryptowährungsentwickler, sondern auch für alle Open-Source-Softwareentwickler und andere, die den Peer-to-Peer-Austausch von Kryptoassets erleichtern“ aufzuerlegen.

In der Antwort wurde darauf hingewiesen, dass das Vereinigte Königreich durch die Durchsetzung solcher Vorschriften für die Branche gegen bestehende Gesetze in Bezug auf die freie Meinungsäußerung und die Rechte der Bürger auf Privatsphäre verstoßen würde.

Beispiel der Regulierungsbehörden in den Vereinigten Staaten

Anstatt fast jedem Teilnehmer der Kryptoindustrie solche lästigen Datenanforderungen aufzuerlegen, empfahl das Coin Center, dass das Finanzministerium Ihrer Majestät dem Beispiel der Regulierungsbehörden in den Vereinigten Staaten folgen sollte.

Wie vom Coin Center festgestellt, schreibt der Leitfaden des Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) des U.S. Finanzministeriums Datenerhebungs- und Berichtspflichten nur für Krypto-Plattformen vor, die „eine unabhängige Kontrolle über die Fiat und Kryptoanlagen ihrer Kunden haben, um diese Wertsachen in ihrem Namen zu übertragen“.

Gesetzesvorschlägen für Handelsplattformen

Diese Unterscheidung schließt daher Open-Source-Softwareentwickler, Anbieter von Mehrfach-Signaturdiensten und dezentrale Börsenbetreiber von diesen Berichtspflichten aus.

In der Zwischenzeit erinnern die Kommentare des Coin Center an ähnliche Bemerkungen der kanadischen Kryptowährungsbörse Kraken zu Gesetzesvorschlägen für Handelsplattformen im Land. Kraken hatte argumentiert, dass es „unnötig und unangemessen“ ist, Krypto-Börsen dem Wertpapierrecht zu unterwerfen, weil sie das Vermögen des Kunden lagern.